Elbe Sportwagen GmbH | Fahrzeuge | Ferrari California / 30 / T

Ferrari California / 30 / T - das erste 2+2 Coupé-Cabriolet von Ferrari

Der Ferrari California wird wie alle Ferrari Modelle im italienischen Modena in Handarbeit mit Machinenunterstützung gebaut. Das Coupé-Cabriolet mit Aluminiumklappdach (Hardtop) ausgelegte Fahrzeug orientiert sich mit Namen und Designelementen am zwischen 1957- und 1962 gebauten Ferrari 250 GT Spyder California. Entworfen hat den Ferrari - wie auch den 250 - Pininfarina. Der Ferrari California wird allerdings von einem V8-Motor und nicht von einem V12-Motor angetrieben. Das Design orientiert sich auch an anderen Ferrari-Modellen und weist daher sowohl Parallelen zum Ferrari F430, als auch zum 612 Scaglietti auf. Große Teile werden zwecks Gewichtsreduzierung und Verbrauch aus Aluminium gefertigt. Der direkteinspritzende Motor des 2+2 Sitzers ist ein 4,3-Liter V8 Motor mit Flat-Plane-Kurbelwellen der eine Leistung von 338kW (460 PS) hat und von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h erreicht. Bis 2012 der Ferrari California 30 den Vorgänger ablöste und mit 490 PS die heiligen Hallen von Modena verließ.

Seit 2014 wird der Ferrari California nur noch in der 560 PS starken Turbo-Variante als Ferrari California T ausgeliefert.

Ferrari California

Folgende Modelle wurden und werden vom Ferrari California seit Oktober 2008 gebaut

2008 - 2012

Ferrari California
(460 PS) 310 km/h

2012 - 2014

Ferrari California 30
(490 PS) 312 km/h

2014 - heute

Ferrari California T
(560 PS)  316 km/h

Elbe Sportwagen GmbH - Ihr freier FERRARI Händler.

Elbe Sportwagen GmbH

Wir handeln mit den schönsten Sportwagen der Welt: PORSCHE. BENTLEY. ASTON MARTIN. FERRARI. MASERATI. LAMBORGHINI. MCLAREN.

Telefon: 04174 667290
Fax: 04174 667291

eMail: info@elbe-sportwagen.de

Benutzer

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
76347